zum Anfang

Die Barre Akkorde

Mit der Anwendung der Barré Technik lassen sich die (Grund)Akkorde verschieben (transponieren). Um einen Barré Akkord greifen zu können muß der Zeigefinger der linken Hand frei werden, da dieser den Sattel der sich am linken Ende des Halses befindet ersetzt. Dazu müssen alle Grundakkorde die bisher mit den Fingern 1,2 und 3 gegriffen wurden mit den Fingern 2,3 und 4 gegriffen werden.

E-Dur wird zu F-Dur Barré

E-Dur = Finger 1,2,3

F-Dur = 1.Finger Barré im ersten Bund 2,3 und 4. Finger greifen den normalen E-Dur

Der neue Akkord ist ein F-Dur / Typ E-Dur

Die Bezeichnung unter den Akkorden bezieht sich hier auf den Typ. Der eigentliche Name des Akkordes ergibt sich aus dem Grundton.

Dur Barre Akkorde

E A D G C

Moll Barre Akkorde

Em Am Dm

Dominantsept Barre Akkorde

E7 A7 D7

Mollsept Barre Akkorde

Em7 Am7 Dm7 Gm7 Fm7

Major7 Barre Akkorde

Ej7 Aj7 Dj7 Cj7